Bundesweiter Zweier-Wettbewerb 2015

Mittwoch, 24.06.2015

Am Sonntag um 22:57 flatterte noch ein Ergebnis rein. Team "FIXX und FIXXer" aus Neustadt-Glewe schaffte 38 Punkte aus drei Runden.

Da die Meldung noch im Zeitrahmen (bis Mitternacht) erfolgte, wird es natürlich noch erfaßt.

Sonntag, 21.06.2015, 1530

Saarlouis, Schweighofen, und leider auch Calden haben den Sprungbetrieb für heute eingestellt. Hier fängt es in Kürze an zu regnen, und auch wenn es der längste Tag des Jahres ist (Sommersonnenwende um 18:38 heute), wird es nicht mehr reichen. Es wird auch immer schwieriger, die Leute vom Nachhausefahren abzuhalten.

Fehrbellin hat seine zwei Teams durchgebracht, YUU und Saulgau sind ebenfalls durch mit denen, die den Sonntag noch eingeplant hatten.

SOMIT WAR'S DAS FÜR 2015 !!!

Danke an alle, die sich dem Wetter entgegengestemmt haben und z.T lange durchgehalten haben. Ihr seid echte Wettkämpfer, denn wie gesagt, dieser Wettbewerb basiert ja ohne Ausschreibung auf einem freiwilligen Commitment.

Kann man das hier werten? Nun, aufgrund der Tatsache, daß es keine echte Ausschreibung gibt und aufgrund der dezentralen Durchführung es immer vorkommen kann, dass an einigen Plätzen schlechtes Wetter ist, sollte man. Mein vorläufiges Fazit wäre also dieses:

  • Platz 1 geht an die AFF Chicks aus Saulgau mit 61 Punkten
  • Platz 2 geht an DumDiDumDiDum aus Saarlouis mit 39 Punkten aus zwei Runden
  • Platz 3 geht an Minimax aus Itzehoe mit 38 Punkten

Aber - ehrlich gesagt möchte ich das vom Bundestrainer bestätigen lassen. Der ist aber gerade auf Tour und kommt erst nächste Woche wieder. Er wird dann sicher hier an dieser Stelle sein finales und verbindliches Urteil abgeben.

Cheers aus Calden, ich bau dann jetz hier ab und fahre auch nach Hause.

Uwe

Sonntag, 21.06.2015, 1200

So aus der Ferne bzw. übers Internet betrachtet scheint sich im Norden eine kurze Aufhellung anzubahnen. Chancen also für Itzehoe und Fehrbellin, ihre Teams in die Luft zu bringen? Nun, das Wetter wird am Platz gemacht, Satellitenbilder sind da ja manchmal trügerisch. Immerhin hat Itzehoe gerade noch eine Nachmeldung übermittelt sowie eine "completion".

Hier in Calden machen die Wolken Rundflüge. Obwohl es in Richtung Soest aufgelockert aussieht, ist hier an Springen nicht zu denken. Nicht mal Tandems gehen hoch, und das will ja bekanntlich was heißen. Apropos Soest - ist da nicht auch ein Sprungplatz? Bisher nichts gehört von dort, schade eigentlich.

Sonntag, 21.06.2015, 0930

Guten Morgen aus Calden,

so, die mails des vergangenen Abends sind ausgewertet, es gab tatsächlich noch ein paar Scores, hauptsächlich aus dem Süden. Saarlouis hat noch zwei ganze Runden geschafft. Markus und / oderSnezi mußten den eingeplanten Piloten vertreten und konnten deswegen nicht springen, aber vielleicht greifen sie ja heute noch ins Geschehen ein.

Und - ein Team hat schon alle drei Runden gesprungen! Die AFF Chicks aus Saulgau haben fertig!

Somit haben wir bisher 22 Meldungen, von denen 13 in der Luft waren. Zu schlagen sind derzeit 61 Punkte. Pascal und Chris in Saarlouis sind nach Runde 2 in Schlagdistanz, und von den Teams, die noch gar nicht oben waren, sind einige nach der Papierform sicher auch dazu in der Lage. Hoffentlich kann gesprungen werden, dann wird es noch ein spannender Tag, wenn auch das Feld dieses Jahr recht klein ist, scheint es gute Leistungen zu geben.

Eine aktuelle Ergebnisliste ist über den link rechts im Navbar erreichbar.

Samstag, 20.06.2015, Feierabend

Na das ist doch mal ein Wort. Saarlouis-Düren hat gerade eiine mail geschickt, mit 8 (acht) Teams, die gemeldet haben. Zwar noch ohne Sprung, aber der Wille zählt heute auch :-)

Calden hat für heute eingestellt, die Teams sind aufgefordert, morgen früh um 0830 hier zu sein. Dann wollen wir es noch mal wissen. Ich hoffe mal, daß noch viele Plätze im Land Teams stellen werden, so daß wir noch ein adäquates Feld zusammen bekommen. Morgen ist Sommersonnenwende, Tageslicht satt, aber ob die Wolken uns lassen? Wir müssen abwarten.

Das Wetter, das Wetter ... lieber hätte ich über high scores und geile moves berichtet, aber das war uns nicht vergönnt.

Bis morgen, have a nice evening

Der Webmaster

Samstag, 20.06.2015, 1700

Mann, ist das zäh heute. Die Flexibilität und Unverbindlichkeit bei der Anmeldung, die uns in den vergangenen Jahre Rekordfelder beschert hat, scheint heute bei dem mauen Wetter genau das Gegenteil zu bewirken. Alle warten ab und wollen sich nicht einen oder zwei Tage stand-by ans Bein binden.

Aber so ist es nun mal - Stand jetzt erst 14 gemeldete Teams, und gesprungen sind davon erst vier ... mehr aus Langeweile anbei eine erste Liste, geordnet nach Sprungplätzen (rechts im Nav-bar). Eine bundesweite Gesamtliste lohnt sich noch nicht.

Samstag, 20.06.2015, 1300

Kurzer Zwischenbericht zur Lage, wie sie sich von hier aus darstellt:

Es gibt die ersten scores aus Itzehoe, dort ist das Wetter zwar auch nicht toll, aber ein Blick aufs Radar zeigt, daß es wohl am wenigsten schlecht ist. Well done, also derzeit Platz 1 & 2 YUU Skydive :-)

Team-Meldungen gibt es aus Calden, wo sich seit dem 9 Uhr Loch kein blauer Himmel mehr gezeigt hat, sowie aus Saulgau.

Lebenszeichen habe ich aus Schweighofen, Saarlouis-Düren, ansonsten ist Schweigen im Netz. Aber wir bleiben optimistisch und auf standby solange die Sonne überm Horizont steht (den immerhin sieht man)

Samstag, 20.06.2015, 1030

Äußerst ruhig bisher in der mailbox - ist die überhaupt an?

Bisher fünf Teams aus Calden und zwei aus Saulgau, dafür lohnt es sich noch nicht, eine Liste zu posten :-(

Ich hoffe mal, daß sich die DZ's im Lande trotz des bescheidenen Wetters langsam füllen und der Zweier-Wettbewerb dann an Fahrt aufnimmt.

Also info(at)skydive.de funktioniert, alle Meldungen und Ergebnisse bitte an diese Adresse.

Samstag, 20.06.2015, 0900

Guten Morgen,

das Wettbewerbsbüro wird gerade hochgefahren, ich sichte die eingelaufenen e-mails und werde dann asap die erste Ergebnis- bzw. Teilnehmerliste veröffentlichen.

Hier in Calden haben wir Punkt 9 Uhr schon 5 Teams, und es ist blauer Himmel über dem Platz! Allerdings bei einstelligen Temperaturen ....

Ich wünsche allen einen guten Start, und diese Frage ist bereits gestellt worden: Kann man auch mit Runde drei anfangen? Bitte nicht, denn sollte es zu einer Wertung mit nur einer oder zwei Runden kommen, wäre es schön, wenn man vergleichbare Sprünge hat. Also bitte in der Reihenfolge 1-2-3 springen.

Freitag, 19.06.2015, 2000

Laut Satellitenbild ist ganz Deutschland flächendeckend unter einer Wolken-Schauer-Decke begraben, daher kommt das Programm für morgen eine Stunde früher. Wer die Sprünge vorher üben will, kann das ja auch morgen tun, also was soll's. Aber das macht ja eh keiner!

Also - das Programm ist jetzt online, zu erreichen über den roten Nav-Bar rechts auf dieser Seite oder gleich hier.

Es ist eine kurze "Anleitung" dabei, ich hoffe fehlerfrei. Wichtig ist eigentlich nur die Spiegel-Regel sowie die Regel, daß immer schön separiert werden muß. Die Schiris sollten darauf achten. Durch die Randoms ist das Programm ja eh schon schnell, da muß man nicht auch noch hangeln :-)

In erster Linie hoffen wir, daß es allen gefällt - viel Spaß und hoffentlich gutes Wetter wünscht die Aero aus Calden.

Das Wettbewerbsbüro ist morgen ab 0900 besetzt. Da wir mit Aushilfs-Personal arbeiten, kann es etwas dauern, bis alles läuft, aber ihr könnt ja solange springen gehen ...

Freitag, 19.06.2015, tagsüber

Das Wettbewerbs-Programm für 2015 wird heute abend um 21:00 hier online gestellt.

Da diese Auflage des Zweier-RW-Wettbewerbs ja die Caldener Abschiedsvorstellung im Organisations-Cockpit wird, haben wir uns eine Überraschung ausgedacht. Keine neuen Blöcke, das wäre sicher nicht fair, wenn das ganze Jahr hier steht, das Programm bleibt gleich.

Aber - erstmals wird es Randoms geben! Laßt euch überraschen.

Organisatorisches

Hallo zusammen,

der Bundesweite Zweier Wettkampf steht vor der Tür. Am nächsten Wochenende ist es die 9. Auflage. Wer hätte das gedacht. Wer die Ergebnisse noch einmal sehen möchte der kann ja mal rechts im Archiv stöbern.

Es sind vielleicht ja auch wieder neue Plätze interessiert, insofern hier noch einmal der Ablauf in Kurzform, auch wenn es die meisten schon wissen.

  • die Organisation des Wettkampfes am eigenen Platz wird von euch durchgeführt, geschiedst und abgewickelt. Der Kreativität in Sachen Organisation und Siegerehrung sind keine Grenzen gesetzt.
  • Ihr benennt einen Schiedsrichter.
  • Der Wettkampf geht über drei Runden. Ihr habt das ganze Wochenende Zeit.
    Der Staff kann also abends nach getaner Arbeit auch gerne teilnehmen.
  • Die Blöcke sind dieselben wie im Programm von 2013/2014:
    skydive.de/fileadmin/downloads/Wettbewerbe/2way_2013_Divepool.pdf
  • Die Auslosung der drei Sprünge wird Freitagabend (19.6.15) veröffentlicht (www.skydive.de).
  • Am Samstag (20.6.15) meldet ihr die Mannschaften mit Teamnamen und die Namen der Mitglieder,
    möglichst dann, wenn ihr komplett seid.
  • Ergebnisse bitte aktuell (spätestens nach einer kompletten Runde) übermitteln:
        info@skydive.de
        05674-999333 (Fax)
        05674-99930 (Telefon)
  • Beim Schiedsen daran denken, dass die Arbeitszeit 35 Sekunden beträgt und nicht 50 Sekunden.
    Das ist schon ein UNTERSCHIED.

 

Diese 9. Auflage des 2er Wettkampfes wird für uns in Calden als "Ergebnissammler" die letzte sein. Natürlich machen wir als Sprungplatz weiterhin mit, macht ja viel Spaß, aber für die Durchführung und die Gesamtabwicklung brauchen wir frisches Blut, Plätze und Menschen die diesbezüglich einmal die Verantwortung und Organisation übernehmen. Bitte meldet euch bei Mausi oder auch bei Göran, wenn ihr dazu bereit seit und den Stab übernehmen wollt.

VG und auf ein großes Teilnehmerfeld am Wochenende.

Matthias Maushake

Ankündigung

Zeitraum: 20./21. Juni 2015

Ort: Flugplatz Kassel/Calden und jede andere Dropzone in Deutschland

Infos unter:

Aero Fallschirmsport/Matthias Maushake

info(at)skydive.de, 05674-99930

Den bundesweiten Zweier-Wettbewerb gibt es seit 2007. Jeder kann mitmachen, und wie der Name schon sagt, ist es ein dezentrales Event, jeder kann auf seiner heimatlichen DZ springen.

Für 2015 sind keine Änderungen bei den Blöcken geplant. Der Dive Pool steht über den Sidebar rechts zum Download bereit.

Eine richtige formale Anmeldung gibt es nicht. Jeder Sprungplatz organisiert seinen Wettbewerb selbst. Die organisatorischen Fäden laufen hier in Calden zusammen. Aus dem Wettbewerbsprogramm (siehe sidebar rechts) werden drei Sprünge gelost und Freitag abend auf dieser web site veröffentlicht. Diese sind dann von allen Teilnehmern zu absolvieren.

Die Ergebnisse werden über Internet, Fax, Telefon, SMS, oder Rauchzeichen hier nach Calden übermittelt und dann von uns geposted. Auch Videos der besten Sprünge werden hier veröffentlicht, sofern ihr sie uns schickt. 

Nach Bekanntgabe der Auslosung dauert der Wettbewerb bis Sonntag abend. Das übliche IPC-Regelwerk findet Anwendung (Busts, Arbeitszeit, usw.), es versteht sich von selbst, daß man zu seinen Fehlern steht und nicht so lange wiederholt, bis der Sprung dann endlich mal klappt ... ein Versuch pro Runde!